Programminformation

"Schwärzer die Lieder nie klingen ..."

Der Best-of-Georg-Kreisler-Abend

Plakat für Kabarettprogramm 'Schwärzer lied Lieder nie klingen ...'

Wenn Konstantin Schmidt in die Tasten greift, erwachen die Klassiker des aus Wien stammenden Georg Kreisler zu neuem Leben: Opernboogie, Bluntschli, Mütterlein, Bidla Buh und natürlich das unverwüstliche "Tauben vergiften im Park". Kaum einer bringt sie so wie Konstantin Schmidt zeitgemäß und spritzig auf die Bühne. Unglaubliche Geschichten von Dingen, die es gab, die es gibt und die es geben würde, wenn wir mal dürften, wie wir wollten. Das ist schwarzer und weiser Humor und etwas vom Feinsten, was das deutschsprachige Kabarett hervorgebracht hat.

Mit Georg Kreisler, am Rande einer Veranstaltung 2006Unter anderem mit dabei: Tauben vergiften, Mütterlein, Bidla buh!,Opernboogie, Das Triangel, Der Musikkritiker, Der Bluntschli, Telefonbuchpolka, Gelsenkirchen, Der guate alte Franz.

Presse-Echo

Erstklassig interpretiert
– Deister- und Weserzeitung

Publikum total begeistert
– Offenburger Tageblatt

Auch Remakes können funktionieren.
– Haller Tagbatt

Da stimmen Mimik, Gestik, Sprache und Musik.
– Böblinger Kreiszeitung

 

Live sehen? Zu den Veranstaltungsterminen ...